Dobrodošli – Herzlich willkommen in Slowenien

Ausgedehnte Wälder, steiles Hochgebirge und lang gestrecktes Hügelland – all das erwarten naturliebende Besucher im kleinen Slowenien mit seinem vielfältigen Tier- und Pflanzenreichtum. Die niederländische Organisation „Green Destinations“ erklärte Slowenien zur ersten zertifizierten Green Destination, also Grünem Reiseziel, der Welt und einer der nachhaltigsten Destinationen weltweit.

Eine große Zahl von Naturschutzgebieten und Landschaftspark zieht sich durch das bis heute relativ unbekannte Urlaubsland. Hirtenhütten wechseln sich ab mit grünen Bergwiesen, während in der Ferne die weißen Wipfel der Karawanken aufragen.

Kleine Weingärten, die hübschen Bergseen der Alpen und die Höhlen von Postojna, die zweitgrößten für Besucher geöffnete Tropfsteinhöhlen der Welt, bieten Abwechslung.

Slowenien liegt mit seinem grünen Herz an der Grenze zu Italien, Österreich, Kroatien und Ungarn. Kleine Teile befinden sich an der Adriaküste, der slowenischen Riviera, wie die Städte Piran, Izola oder die Seehafenstadt Koper mit ihren roten Dächern und Altstadthäusern. Hier schaukeln hübsche Jachten und kleine Segelboote auf dem blauen Wasser.

Ljubljana ist die lebendige, gemütliche und kompakte Hauptstadt des Landes. Bis heute ist Slowenien ein Geheimtipp. Hier kann man Ruhe finden und die Gastfreundschaft seiner Bewohner kennen und lieben lernen.